Unter dem Motto Watchpeople goes Fashion Week Berlin hat das junge Unternehmen zum Exclusive Dinner geladen. Zahlreiche Prominente und Juweliere folgten der Einladung und feierten bis in die Morgenstunden.


Während der Fashion Week blickt die ganze Welt gespannt nach Berlin. Was gibt es Neues? Wer ist dabei? Was sind die Trends? Auch Ralf Barthelmeß, ehemals Thomas Sabo, dachte sich: Da müssen wir dabei sein! Watchpeople goes Fashion Week Berlin. Gesagt getan: Watchpeople hat die Synergien genutzt und zu einem exklusiven Dinner ins Grosz am legendären Ku’damm geladen. In den separierten Suiten wurde der Launch der neuen Kollektion mit auserwählten Gästen bis in die Morgenstunden gefeiert.

Zusammen mit bekannten Persönlichkeiten wie dem Influencer-Paar Caroline Einhoff und Jeff Kasser, Philipp Stehler, Giulia Siegel sowie Pressevertretern von BILD, TextilWirtschaft oder Petra wurden die neuen Uhrenmodelle personalisiert, geprägt und bewundert. Auch einige Juweliere wie Thomas und Martin Schlosser von Ella Juwelen aus Wien oder Bernd und Anett Reiher von Juwelier Reiher aus Berlin waren mit dabei.

Die Ella-Brüder sind voll des Lobes: „Watchpeople ist eine junge Marke, die es verstanden hat, gleichzeitig Basics und einzigartige Styles zu vereinen. Die Camouflage-Modelle sind ein Hingucker und Kundenmagnet. Die Lederprägung in unserem Segment einzigartig und genial. Das Event war ein sehr nettes Dinner, mit cooler Aufmachung, lässiger Musik und starker Präsentation der Marke Watchpeople. Der Austausch zwischen Vertrieb (Marke und Juwelier) und Werbeträger (Blogger) wird in naher Zukunft noch wichtiger werden, um die Marke Watchpeople weiter zu stärken.“ Auch ihre Kollegen aus Berlin von Juwelier Reiher, schwärmten: „Das Konzept von Watchpeople ist super. Wir freuen uns sehr, bei der tollen Aktion im Grosz dabei gewesen zu sein, bei der die Fangemeinde der Marke weiter ausgebaut wurde – sowohl in den Sozialen Netzwerken als auch in der Presse. Es war eine super Veranstaltung mit extrem positiver Stimmung und wunderbaren Drinks & Essen.“

Die Gäste waren begeistert von der persönlichen Atmosphäre und tanzten bis in die Morgenstunden zu den Sounds von DJ Chrissi D! sowie der Newcomer Band Who’s Amy.