Das Technologieunternehmen Garmin veröffentlichte die Zahlen des ersten Quartals 2018. Das Unternehmen verbuchte einen Rekordumsatz von 711 Millionen US-Dollar – ein Plus von 11 %!


Garmin konnte im ersten Quartal dieses Jahres sehr gute Ergebnisse erzielen:

Rekordumsatz von 711 Millionen US-Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 11 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Segmente Outdoor (z. B. Fenix Chronos/Fenix 5/Golfuhren), Fitness (z. B. Vivomove HR), Luftfahrt (z. B. Pilotenuhr D2 Charlie) und Marine (z.B. Marineuhr Quatix 5) wuchsen um satte 18 %.

Die Bruttomarge lag bei 60 %.

Das Betriebsergebnis stieg um 22 %.

Darüber hinaus fand die Einführung von Garmin Pay (kontaktloses Bezahlen mit einigen der Wearables) statt. Die Aktie erreichte im ersten Quartal ein Rekordhoch und stieg zeitweise auf 65 US- Dollar.